Ilke Panzer übernimmt die Spartenleitung von Greiner Bio-One

Greiner Bio-One

Mit 1. Februar 2024 wird Ilke Panzer die Leitung von     Greiner Bio-One, der Medizintechnik-Sparte von Greiner, übernehmen. Sie folgt damit auf Manfred Stanek, der die Spartenleitung seit 1. September 2023 interimistisch verantwortet und sich nach der Übergabe wieder gänzlich seiner Rolle als Chief Operating Officer (COO) der Holding-Gesellschaft Greiner AG widmen wird.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Ilke Panzer als Spartenleiterin gewinnen konnten. Überzeugt hat sie uns unter anderem durch ihre beeindruckende Karriere bei großen US-Firmen wie General Electric und Johnson & Johnson. Sie bringt enorme internationale Branchenerfahrung mit, kennt aber auch die europäische Kultur. Ein großer Gewinn für Greiner Bio-One!“ erklärt Axel Kühner, CEO der Greiner AG.

„Ilke Panzer vereint fundierte Branchenkenntnisse mit internationalem Weitblick und Fokus auf Innovationen. Mit ihrem Führungsverständnis und ihrem Wertekonstrukt passt sie sehr gut zu Greiner. Und dank ihrer weitreichenden Management-Erfahrung kann sie den Erfolg unserer Medizintechnik-Sparte weiter vorantreiben“, erklärt Manfred Stanek, COO der Greiner AG und interimistischer CEO von Greiner Bio-One.

„Ich freue mich sehr über das in mich gesetzte Vertrauen und die berufliche sowie private Rückkehr nach Europa. Greiner Bio-One verbindet seine internationale Ausrichtung erfolgreich mit der regionalen Verwurzelung als Familienunternehmen. Mein Ziel ist es, die Potenziale von Greiner Bio-One zu heben und einen deutlichen Beitrag zum nachhaltigen Wachstum zu leisten“, so Ilke Panzer.

Ilke Panzer (57) ist gebürtige Deutsche und verbrachte ihre bisherige Karriere in den USA, wo sie zuletzt als freiberufliche Beraterin im Bereich Healthcare Innovation tätig war. Mit Führungserfahrung bei Assurance Laboratories LLC, dem BloodCenter Wisconsin sowie bei Johnson & Johnson bringt sie umfangreiche Branchenkenntnisse aus der Healthcare- und Pharmaindustrie mit. Ihre berufliche Karriere startete sie bei General Electric, wo sie unter anderem als General Managerin für den Bereich Global Ultrasound tätig war. Panzer absolvierte Studien im Fach Engineering, Computer and Systems Engineering an der University of Conneticut sowie an der National Technological University in Fort Collins, Colorado. Seit 2017 ist sie Aufsichtsratsmitglied des deutschen Pharma- und Laborzulieferers Sartorius AG.

Ilke Panzer wurde in Münster (Deutschland) geboren und hat seit ihrer Studienzeit in den USA gelebt. Sie ist verheiratet und wird ihren Lebensmittelpunkt in Österreich haben.

***

Über Greiner Bio-One
Greiner Bio-One ist auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Qualitätsprodukten aus Kunststoff für den Laborbedarf spezialisiert. Das Unternehmen ist Technologie-Partner für Krankenhäuser, Labore, Universitäten, Forschungseinrichtungen, die diagnostische und pharmazeutische Industrie sowie die Biotechnologie.
Greiner Bio-One ist in drei Geschäftssparten untergliedert: Preanalytics, BioScience und Sterilisation. Als Original Equipment Manufacturer (OEM) übernimmt Greiner Bio-One individuelle, kundenspezifische Designentwicklungen und Fertigungsprozesse für die Bereiche Life Sciences und Medizin.
2022 erzielte die Greiner Bio-One International GmbH mit 2.794 Mitarbeiter:innen, 29 Standorten und zahlreichen Vertriebspartnern in mehr als 100 Ländern einen Umsatz von 693 Millionen Euro. Greiner Bio-One ist Teil der Greiner AG mit Sitz in Kremsmünster (Österreich).
www.gbo.com