Greiner vergibt Sonderpreis für Bildung an Musikinstitut DoReMi

Greiner AG

183 zivilgesellschaftliche Projekte wurden heuer bei der Online-Initiative „Orte des Respekts“ eingereicht. Von den fünf prämierten Projekten erhielt das Projekt „DoReMi“ einen Sonderpreis für Bildung, der von der Greiner AG gesponsert wurde.

In dem sozialen Musikinstitut DoReMi in Wien spielen Sprache, Religion und Herkunft keine Rolle. Im Paarunterreicht werden Menschen mit und ohne Migrationshintergrund sowie jeden Alters nach dem Prinzip „zahl‘ so viel zu kannst“ unterrichtet.

„Die „Orte des Respekts“ stiften Sinn, geben Hoffnung und schaffen Perspektive. Wir freuen uns, mit dem Sonderpreis für Bildung einen Beitrag leisten zu können.“, so Alexander Berth, Sustainability Communications Manager bei der Greiner AG, der den Preis in der Höhe von 3.000 Euro am 20. Oktober bei Preisverleihung in Wien überreichte.

Greiner: vielfältiges Engagement im Bildungsbereich

Das Thema Bildung hat für Greiner eine große Bedeutung: Investitionen in Bildung und Wissenschaft tragen schließlich nicht nur zur gesellschaftlichen Verantwortung bei, sondern sind zugleich unabdingbar für die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft. Als Gründungsmitglied der MINTality-Stiftung setzt sich Greiner etwa dafür ein, Mädchen für Technik zu begeistern und diese Begeisterung aufrechtzuerhalten, damit sie eine Lehre oder ein Studium in diesem Bereich absolvieren und einen MINT-Beruf ergreifen. Auch mit der Unterstützung von „Teach for Austria“ fördert Greiner junge Menschen und deren Chance auf Bildung.

 

Über Orte des Respekts 2022
„Orte des Respekts“ ist eine Online-Initiative von Respekt.net und fand 2022 bereits zum 5. Mal statt. Alle zwei Jahre werden Initiativen aus der Zivilgesellschaft vor den Vorhang geholt, um sich und ihr Engagement der Bevölkerung zu zeigen und anderen ein Vorbild zu sein. Die diesjährige Ausgabe wird von Raiffeisen NÖ-Wien als Hauptsponsor sowie Greiner als Sponsor für den Bildungspreis unterstützt. https://ortedes.respekt.net/

Downloads